++ SITE IM AUFBAU ++
 

KOMMUNIKATIOSTECHNIK
Glasfasernetze

Glasfasernetze sind die D-Züge für Ihre Datenübertragung...

Drewes Datenkommunikation ist mittlerweile nicht nur im Großraum Hannover ein angesehener Spezialist für maßgeschneiderte Glasfasernetze und -strecken. Hier sehen Sie eine kurze Auflistung unserer Dienstleistungen im Bereich der Glasfasernetze:

  •     Planung, Beratung und Dokumentation
  •     Installation einzelner Glasfaserstrecken
  •     Erweiterung der Glasfasernetze
  •     Installation der Glasfasernetze
  •     Steckerkonfektionierung
  •     Glasfaser-Spleißen vor Ort
  •     OTDR Bestands-Messungen
  •     Nachinstallation

Überall dort, wo Datensignale schnell und sicher transportiert werden müssen, sorgen Glasfasernetze (mithilfe der Lichtwellenleiter-Technik LWL) für wegweisende Verbindungen. Es handelt sich hierbei um Leiter aus Glasfaser oder Kunststoff, in denen moduliertes Licht übertragen wird. Genormt sind Lichtwellenleiter in der DIN 47002 und VDE 0888-2.

Es handelt sich hierbei um Leiter aus Glasfaser oder Kunststoff, in denen moduliertes Licht übertragen wird. Genormt sind Lichtwellenleiter in der DIN 47002 und VDE 0888-2.

Für Glasfasernetze liegen die übertragbaren Datenraten um ein Vielfaches höher als bei Kupferleitungen. Zudem sind Lichtwellenleiter unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Störungen, weitestgehend abhörsicher und haben extrem geringe Dämpfungswerte. Letzteres ermöglicht es, Daten über wesentlich größere Entfernungen zu übertragen als in Kupferkabeln. Inzwischen werden nicht mehr nur einzelne Gebäude untereinander mit Lichtwellenleiterkabeln vernetzt, sondern sie werden auch für die Etagenanbindung und verstärkt im Bereich der Arbeitsplatzanbindung verwendet.

Bei der FTTO- Methode (Fiber to the office = Faser bis zum Arbeitsplatz) werden normalerweise Kupfer- und Glasfaserverkabelungen vermischt. Die Glasfaserkabel werden hierbei im Bereich zwischen den Servern, Routern und Switches eingesetzt und ermöglichen so sehr hohe Datenraten. Die Anbindung an die Arbeitsstationen erfolgt dann meistens mit Kupferkabeln.

In einem FTTD-Netzwerk (Fiber to the desk = Faser bis zum Arbeitsplatz) werden nicht nur die Arbeitsstationen mit Glasfaserkabel versorgt, es erfolgt die komplette Verkabelung mittels Lichtwellenleiterkabel.

Wir beraten Sie gerne zu den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Glasfasernetze. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt an. Unser gut ausgebildetes und stets freundliches Team informiert Sie gerne bei all Ihren Fragen.

 

 

 

- ZURÜCK zum SEITENANFANG

LWL-Wandverteiler

 

LWL-19 Zoll Spleißablage/Spleißbox

So sollte es nicht aussehen. Glasfaser-Netze sollten vom Fachmann installiert werden!

 

Pigtail mit ST-Stecker